Windows 7 Startet nicht "classpnp.sys"!


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
Mein PC spinnt seit Anfang des Jahres :ka: warum!
Das System Bootet einfach nicht mehr ... im "Abgesichertem Modus" dauert
es 15 Minuten bis der Bootvorgang zu ende ist :mhh:

Immerwieder bleibt der Bootvorgang bei der Datei "classpnp.sys" stehen!

Nach zahlreichem Gogglen kam ich zur Lösung:

Die Lösung des Problems lag nun darin, die Datei pcmcia.sys, die sich im Verzeichnis \WINDOWS\system32\drivers befindet, umzubenennen.
Dadurch wird der Treiber für die PCMCIA Karten nicht geladen und kann somit auch keine SCSI Treiber vorgaukeln.

Also man macht folgendes:

Booten im Abgesichertem Modus warten bis der PC hochgefahren ist.

Nun gehen wir in die Eingabeaufforderung (Start->Zubehör)
dort geben wir mit dem Befehl “cd windows\system32\drivers” in das richtige Verzeichnis.
Schließlich ändern wir den Namen der Datei pcmcia.sys
mit dem Befehl “ren pcmcia.sys pcmcia.old”.
Mit der Eingabe “exit” verlassen wir die Kommandozeile wieder.
Nun müsste das System wieder normal Starten,
zumindest war es bei mir so.

Hoffe ich konnte euch helfen! :lese: