Warum Facebook auch Sie kennt


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
17 Juli 2009
438
0
79
46
Kein Facebook-Benutzer? Macht nichts, das soziale Netzwerk kennt Sie wohl doch. Immer mehr Facebook-Verweigerer geraten ohne ihr Wissen in den Sog des Internetriesen. Das ständig wachsende soziale Netzwerk sammelt gezielt Namen und E-Mail-Adressen von Nichtmitgliedern und geht mit diesen Daten auf Benutzerfang.

Im E-Mail-Postfach wartet eine Einladung bei Facebook endlich Benutzer zu werden – schließlich sind bereits einige Bekannte in dem sozialen Netzwerk dabei. Der Absender der E-Mail ist Facebook selbst und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sind bekannte Gesichter in der Nachricht zu sehen: die Profilbilder der als Freunde vorgeschlagenen Personen. Doch woher kennt Facebook die E-Mail-Adresse der Nichtmitglieder und woher weiß das Netzwerk, wer mit dem E-Mail-Empfänger bekannt ist? Facebook bietet mit dem so genannten Freundefinder eine Funktion an, mit der Benutzer ihre Adressdatensammlungen aus Outlook, Webmaildiensten aber auch Skype und ICQ zu Facebook hochladen können. Zweck der Übung sei es, dass ein Nutzer schnell und einfach Bekannte auf Facebook finden kann.

computer.t-online.de/facebook-freundefinder-sammelt-e-mail-adressen/id_44263780/index