Sind wir Aliens auf unserem eigenen Planeten?


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
Sensations-Fund auf Meteoriten in Kanada

Urform des Lebens könnte durch Meteoriten-Einschlag auf die Erde gelangt sein

Es klingt wie pure Sciencefiction – und doch ist es real. Wissenschaftler in Kanada machten auf der Oberfläche eines Meteoriten einen Sensations-Fund: Hinweise auf unser Leben auf der Erde!

Im Winter des Jahres 2000 stürzten 4 Meter große Teile eines Asteroiden auf die Erde zu, ein Großteil des All-Gesteins verglühte jedoch beim Eintritt in die Erdatmosphäre.

Wenige Reste des Meteoriten fielen auf den zugefrorenen Tagish-See in Kanada.

Ein Anwohner barg die etwa 500 Gramm schweren Gesteinsreste, lagerte sie acht Jahre lang in einem Eisschrank, bevor er sie für 850 000 kanadische Dollar an ein Konsortium kanadischer Wissenschaftsinstitute verkaufte.

Jetzt fanden Wissenschaftler auf der Oberfläche der außerirdischen Gesteinsformationen Aminosäuren und Monocarbonsäuren – beides wichtige Bestandteile der Evolution!

Mit dieser Entdeckung wird die Theorie gestützt, dass die Lebensformen, wie wir sie auf der Erde kennen, in den Weiten des Weltalls ihren Ursprung hat!

Ganz nebenbei wäre so auch Leben auf dem unserer Erde sehr ähnlichen Mars als möglich bewiesen!

SIND WIR ALIENS AUF UNSEREM EIGENEN PLANETEN?

„Dieser Mix aus prä-biotischen Molekülen, die wir auf dem Meteoriten fanden, ist für das Leben als solches auf der Erde von essenzieller Wichtigkeit“, sagte Dr. Chris Herd, leitender Wissenschaftler der Untersuchungen und Mitarbeiter der University of Alberta.

„Mit viel Glück“ sei ein Meteorit vor Millionen von Jahren auf die Erde gestürzt und habe biologisches Leben so erst möglich gemacht.

Weitere Experten bescheinigen, dass es sich bei den gefundenen Säuren nicht um Kontaminationen der Erde handeln könne.

Auch seien die Zusammensetzung des Asteroiden, des Mutter-Gesteins des Meteoriten, und die im Innern der Gesteinsreste gefundenen Wasserspuren eindeutige Indikatoren dafür, dass das organische Material seit der Geburt des Sonnensystems mit dem Asteroiden gereist sein dürfte.

Quelle