Samsung Galaxy S6 Samsung Galaxy S 6 Edge gegen Samsung Galaxy S 5


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<
1 Mai 2007
4.697
434
396
Während das Samsung Galaxy S6 Edge im Moment als gewagtes und innovatives Spitzenmodell gefeiert wird, musste das Samsung Galaxy S5 seinerzeit aufgrund der fehlenden Neuerungen viel Kritik einstecken. Gerade die relativ verhaltenen Verkaufszahlen zwangen Samsung zu einer kompletten Neuorientierung bei der Gerätekonzeption, doch im direkten Video-Vergleich der beiden Modelle gibt es auch einige Punkte, die das Galaxy S5 ironischerweise seinem futuristischen Nachfolger voraus hat.

In den Augen vieler Samsung-Kritiker und auch aus der Sicht des Unternehmens selbst war mit dem Samsung Galaxy S5 deutlich geworden, dass man nicht ewig mit der gleichen Produktstrategie erfolgreich bleiben würde. Als typisches Samsung-Flaggschiff mit guten Spezifikationen, wechselbarem Akku und erweiterbarem Speicher verkaufte sich das Smartphone zwar nicht schlecht, allerdings blieb auch die große Begeisterung bei den Kunden aus. Die zusätzlichen Features in Form des Pulsmessers, dem Fingerabdrucksensor im Homebutton sowie die IP67-Zertifizierung gegen Wasser und Staub waren zwar nette Beigaben, konnten jedoch nicht über das altbacken wirkende Kunststoff-Design hinwegtäuschen.

Nun hat Samsung mit dem Galaxy S6 Edge die große Neuausrichtung gestartet und buchstäblich mit „Project Zero“ bei Null angefangen. Mit einer Rückseite aus Corning Gorilla Glas 4, einem Rahmen aus Aluminium und einem an der Front auf beiden Seiten abgebogenem Display besitzt das Galaxy S6 Edge ein innovatives und hochwertiges Design, verzichtet allerdings auch auf einen wechselbaren Akku, die Speichererweiterung sowie den microSD-Slot. Die Kamera sowie der Fingerabdrucksensor sind dafür im Vergleich zum Samsung Galaxy S5 verbessert worden und auch bei der Leistung ist das Galaxy S5 mit dem Snapdragon 801-SoC nicht dem Exynos 7420-Prozessor des Galaxy S6 Edge gewachsen.

Die Spezifikationen im direkten Vergleich
s6s5.png
Während das Samsung Galaxy S5 noch alle Tugenden eines typischen Samsung-Smartphones mit einigen netten Gimmicks in sich vereint, bricht mit dem Samsung Galaxy S6 Edge zweifelsohne eine neue Ära an. Das Design steht beim Galaxy S6 Edge im Vordergrund, während das Galaxy S5 dank der Möglichkeit der Speicherweiterung, dem wechselbaren Akku un der IP67-Zertifizierung im Alltag einige Vorzüge aufweisen kann. Zudem lässt sich Samsung das schicke Design des Galaxy S6 Edge teuer bezahlen: 849 Euro kostet die günstigste Version, während das Samsung Galaxy S5 mittlerweile schon ab etwa 400 Euro*
fxoi
und günstiger zu haben ist.

Quelle: Samsung Galaxy S6 Edge vs. Samsung Galaxy S5 im Hands-On-Vergleich – GIGA

[DOUBLEPOST=1425505730][/DOUBLEPOST]Nun ich habe das Samsung Galaxy S5 und bin sehr zufrieden,
einziger Grund das S6 Edge zu kaufen wäre das dass Display über die seiten geht.
Okey und das noch bessere Bild ... unglaublich wie auf dem Tab S 10.5 was alle Ipads schlägt!!

Nachteil ist das man kein Akku wechseln kann und auch keine SD Karte rein machen kann.
Die Cloud egal wo ist einfach noch zu teuer mit Datenvolumen um die SD Karte zu ersetzten.
Daher werde ich wohl oder übel beim S5 bleiben was ja auch nicht grad alt ist und das ist
schon besser als das iPhone 6!!
 
  • Gefällt mir
Wertungen: 1 user
24 Juni 2014
302
54
146
37
Das Edge gefällt mir wegen dem Display doch ist es noch sehr Teuer! Und ich habe erst das S5 neu so wie du.
 
Kommentar
  • :corona: