Sachsens Liberale wollen den Buß- und Bettag abschaffen


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
17 Juli 2009
438
0
79
46
Dresden (dts) - Als einziges Bundesland wird Sachsen am Mittwoch den Buß- und Bettag als Feiertag begehen. Geht es nach der sächsischen FDP, so sollte der Feiertag abgeschafft werden, berichtet die in Chemnitz erscheinende "Freie Presse". "Immer mehr Arbeitnehmer werfen die Frage nach dem Sinn dieses Sonderstatus auf, den sie unverhältnismäßig teuer bezahlen müssen", begründet der sächsische FDP-Fraktionschef Holger Zastrow seine Forderung nach einer Streichung dieses Feiertages.

klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1289887851121

Wir haben den Feiertag eh nicht.
 
17 Juli 2009
438
0
79
46
Aber nicht bei den Bayern,aber ich finde das Deutschland weit alle Feiertage gleich sein sollten.
Den Buß und Betttag haben hier nur Schüler und Kindergärten.
 
Kommentar
13 November 2010
122
1
84
twinsfanworld.forumieren.com
ich finde wir sachsen haben auch nicht besonders viele feiertage.
den b&b tag können die ruhig lassen ging doch all die jahre mit der bezahlerei, warum soll das jetzt auf einmal anders sein.

wobei ich auch finde das die feiertage allgemein in DE gleich verteilt sein sollten.
und nicht die katholiken zb. sagen wir haben einen feiertag und bleibe zu hause der rest kann arbeiten gehen.
war als ich noch zur schule ging oft der fall das die einen sonderstatus wollten obwohl der größte teil der klasse evangelisch war oder keinen glauben hatte.
 
Kommentar