Russisches Militär verspricht Europa Schutz vor Raketenschlägen


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
Das russische Verteidigungsministerium verspricht Europa einen Schutz vor möglichen Raketenangriffen aus südlichen Regionen.

Wenn Raketen aus dem Süden Richtung Europa abgefeuert würden, würden sie auf jeden Fall über Russland fliegen und abgeschossen werden, sagte der stellvertretende Verteidigungsminister Anatoli Antonow am Donnerstag in Moskau in einer Konferenz über die europäische Sicherheit.

„Russland wird nicht zuschauen, wie Raketen in Richtung Finnlands oder eines anderen Staates fliegt.“ Auch werde Russland keine Kampfhandlungen über seinem Territorium und keine niedergehenden Raketentrümmer dulden. Alle Raketen, die Richtung Russland fliegen würden, würden abgeschossen. „Daran sollen Sie keine Zweifel haben“, sagte der stellvertretende Verteidigungsminister. Er erinnerte daran, dass Russland westlichen Staaten bereits seit langem angeboten habe, einen gemeinsamen Raketenschild aufzubauen.

Russisches Militär verspricht Europa Schutz vor Raketenschlägen | Sicherheit und Militär | RIA Novosti

Klingt gut da kann man nur hoffen das uns Russland wirklich Schütz jedoch auch vor den Amis ...
 
5 Oktober 2012
422
57
146
40
Ramstein werden die Russen wegschiessen wenn es zum Krieg kommt und das ist richtig so!
 
Kommentar