Rechts-Extremist beleidigt Özil im TV


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
Ganz Deutschland jubelte über die Gala-Vorstellung von Mesut Özil (20) beim Länderspiel gegen Südafrika. Der Werder-Star legte ein Riesen-Spiel hin, schoss ein Tor. Nur einer konnte sich darüber nicht freuen: Der NPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Brandenburg – ein gewisser Klaus Beier (42).

Der leistete sich in der RBB-Wahl-Sondersendung „Klipp & Klar“ eine üble Attacke: Ginge es nach Beier, der auch Partei-Sprecher ist, dürfte Özil nicht mehr für Deutschland spielen – weil er kein deutsches Elternteil hat.

Beier fiel nicht zum ersten Mal mit einer solchen Hetze auf!


Weiterlesen


Sorry ich finde das Blödsinn was die Bild da berichtet.
Es ist nun mal Fakt das Özil "nur" auf dem Papier deutscher ist!!
Ich finde es auch nicht richtig das er für Deutschland Spielt!

Daher hat Herr Beier vollkommen recht!