• ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<
1 Mai 2007
4.704
434
396
Deutsche Medien haben über die #Stationierung neuer #US-Atomwaffen in #Deutschland berichtet.
Auf dem deutschen #Fliegerhorst Büchel in #Rheinland-Pfalz sollen US-Atombomben des Typs B61-12 stationiert werden.

Der russische Militärexperte und #Mitglied im Fachbeirat des russischen #Verteidigungsministeriums Igor Korotschenko sagte, dass im Falle der Stationierung neuer US-Atomwaffen der deutsche Fliegerhorst Büchel ins Visier #russischer #Interkontinentalraketen genommen werde.

Der Fliegerhorst in Rheinland-Pfalz könne mit Überschallbombern des Typs Tu-22M3 oder Interkontinentalraketen erreicht werden, so Korotschenko.

Laut dem Experten würden #US-Nuklearwaffen gemäß den Nato-Plänen im #Kriegsfall durch die #Mitgliedsstaaten der #Nato eingesetzt. „Damit wird die nationale Kontrolle über US-Nuklearwaffen anderen Ländern übergeben, was gegen den #Atomwaffensperrvertrag verstößt“, so Korotschenko.

Das deutsche Verteidigungsministerium hat bislang keine Stellungnahme zu den Medienberichten abgegeben. Vertreter des Pentagons behaupten, die #USA würden gegen keine Atomwaffensperrverträge verstoßen.

Quelle: Neue US-Atomwaffen in Deutschland im Visier russischer Interkontinentalraketen
Im Kriegsfall hat die #Bundeswehr das Kommando über diese #Atombomben und müsste Sie auf Russland schiessen wenn die USA das so will.
Sprich Deutschland könnte sogar einen #Atomaren #Erstschlag gegen Russland machen unter dem #Befehl der USA,
im #Deckmantel der NATO!!
Unglaublich!!!
Ein Klarer Verstoß gegen den Atomwaffensperrvertrag, was der USA völlig egal ist!! :pinn-ficker:
 
  • :corona: