Neckermann ist Pleite!!


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
Erfolglos wurde ein Investor gesucht nun ist es Amtlich,
Neckermann meldet Insolvenz an ... ein weiteres Kaufhaus ist damit Pleite :lese:
 
5 Juni 2012
95
1
84
36
Ich verstehe einfach nicht, wie ein solcher Konzern pleite gehen kann. Auf der einen Seite werden die Gehälter auf eine menschenunwürdiges Minimum gekürzt oder "optimiert" wie es heißt, um die Gewinne zu maximieren und irgendwelchen Managern Gehälter in zweistelliger Millionenhöhe zu ermöglichen und dann geht der Laden einfach Pleite. Wo sind die Milliarden denn geblieben?
 
Kommentar
1 Mai 2007
4.678
427
396
Ist mir auch ein Rätsel, die Manager wissen natürlich nicht warum es soweit kam ... wie Schlecker!
 
Kommentar
5 Juni 2012
95
1
84
36
Hallo zusammen,

also es ist sehr schade, dass Neckermann jetzt auh Pleite ist. :(

Habe dort gerne mal rumgestöbert, und auch was gekauft, verstehe echt nicht, es gehen immer mehr Geschäft Pleite, finde ich echt schade. :(
 
Kommentar
5 Juni 2012
95
1
84
36
Das würde mich auch in diesem Fall nicht wundern, wenn die Drahtzieher von Neckermann auch hier so manches Milliönchen scheffeln würden. Leider wird es wohl wieder so sein, dass nur die kleinen Angestellten die Leidtragenden dieser Insolvenz sind.
 
Kommentar
5 Juni 2012
95
1
84
36
Hallo Leute,

es ist wirklich erschreckend, wie viele große Unternehmen in der letzten Zeit in die Insolvenz gehe. Unternehmen die seit Jahrzehnten bestehen und immer gute Umsätze gemacht haben. Doch woran liegt es. Meiner Meinung nach ist die finanzielle Planung dieser Firmen alles andere als gut. Denen geht es doch nur darum ihre eigenen Gehälter immer weiter zu erhöhen. Die "kleinen" Angestellten, die eigentlich zu einem sehr großen Teil an den Umsätzen der Firmen beteiligt sind, an die denken sie natürlich nicht. Vielleicht sollte sich das Management einmal an den Computer setzen und mal diese Seite aufmachen: BFS financeWikipedia. Mit einem richtigen und kompetenten Berater an der Seite ließe sich vielleicht manches anders gestalten und bewerkstelligen.
 
Kommentar