Gedichte Einsamkeit


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
8 Mai 2007
103
0
79
51
Einsamkeit
MAN TUT UNS NICHTS
MAN SPERRT UNS NUR
IN DAS VOLLKOMMENE NICHTS
DIE TÜR BLEIBT TAG UND NACHT VERSCHLOSSEN

DURCH PRÜGEL UND KÄLTE
WIRD JENER DRUCK VON INNEN ERZEUGT
DER UNS SCHLIESSLICH VERZWEIFELN LÄSST
ES HERRSCHT EINSAMKEIT

MAN SPERRT MICH IN EINE ZELLE
HERMETISCH VON DER AUSSENWELT ABGESCHNITTEN
MAN HAT MIR JEDEN GEGENSTAND GENOMMEN
ES HERRSCHT DIE VÖLLIGE ZEITLOSE LEERE

MAN GEHT AUF UND AB
ES GIBT NICHTS ZU TUN
NICHTS ZU SEHEN
NICHTS ZU HÖREN

MAN WARTET NUR...

EINSAMKEIT...
...TÖTET DIE MENSCHLICHE SEELE


(Torsten Fenslau)