Darf ein Vermieter einen Chihuahua verbieten?


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<
1 Mai 2007
4.697
434
396
Möchte mir einen Chihuahua zulegen.
Laut Mietvertrag steht folgendes drin standardmäßig:

§ 16 Tierhaltung
Das Halten von Tieren, mit Ausnahme von Kleintieren wie Zierfische und Wellensittiche, bedarf der schriftlichen Einwilligung des Vermieters. Die Einwilligung bezieht sich nur auf ein bestimmtes Tier. Die Einwilligung kann bei Eintritt von Unzuträglichkeiten widerrufen werden. Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung entstehenden Schäden.

Muss ich mir dies erst genehmigen lassen?
Bei meinem Einzug hatte ich eine Katze 2010 diese seit 2013 jedoch auf der Straße lebt und auch
seid dem nicht mehr bei mir war. Dies hat Sie toleriert.
 
21 September 2016
29
1
9
33
Ein Chihuahua dürfte auch unter die Kleintierregelung fallen, oder? Da gab es mal eine Gerichtsentscheidung, dass nicht jeder Hund, sondern erst solche ab einer gewissen Größe, genehmigt werden müssen.
 
Kommentar
  • :corona: