Bundesrepublik (USA) klaut Eigentum des Deutschen Reiches!!


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
  • ** Hinweis bezüglich dem Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 ** Lange haben wir uns zurückgehalten, da allerdings überall die Zensur zuschlägt haben wir nun einen Bereich eröffnet, in dem Ihr euch Unterhalten könnt ohne jegliche Zensur.
    Coronavirus SARS-CoV-2 - Covid19 Bereich >>> klick <<<
1 Mai 2007
4.714
434
396
Unser Staat wird wieder einmal bestohlen!

pferd.jpg


Erstellt wurden die Pferde-Skulpturen, von Adolf Hitlers Lieblings-Bildhauer Josef Thorak (1899 – 1952). Sie standen vor der Reichskanzlei in Berlin. Überlebensgroß, tonnenschwer. Ihr Wert – mehrere Millionen.

pfe.jpg

Geschäftsmann Rainer W. (74) aus Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz) hat zwei #Pferde-Skulpturen
von Josef Thorak die 1939 vor der #Reichskanzlei standen in seiner Lagerhalle!

„Neben den #Pferden haben wir noch weitere Skulpturen gefunden.“ Auch in der Lagerhalle: Arno Brekers (1900–1991) Granitreliefs „Wächter“, „Rächer“ und „Kameraden“. Außerdem entdeckten die Fahnder die Skulpturen „Galathea“ und „Olympia“ des Bildhauers Fritz Klimsch (1870–1960).

Rainer W. hatte diese vor Jahren angeblich selbst gekauft so sein Anwalt Dr. Andreas Hiemsch (55) sagt zu den Ermittlungen: „Der Vorwurf der Hehlerei ist weit über das Ziel hinausgeschossen. Mein Mandant kam nicht illegal an die Stücke. Er hat die Kunstwerke vor über 25 Jahren ganz normal erworben.“

Fakt ist egal wem es gehört ganz sicher nicht der Bundesrepublik!
Dies ist eindeutig ein #Diebstahl der US Geführten Bundesrepublik am Deutschen Reich oder
an dem Bürger dem diese Skulpturen gehören!
 
  • Gefällt mir
Wertungen: 1 user