Britischer Militärdienstleister plant möglicherweise in Syrien ...


    • ** Lieber Gast, schön das du hier her gefunden hast **

      Das erwrarte Dich bei uns:

      ** Absolute "Freie Meinungsäußerung" / Echte Meinungen ohne Zensur!! **

      Bereichere uns mit deiner Meinung und deinen Diskussionen.

      Neu Erstelle Themen und entscheide selbst welche Benutzer es sehen und Antworten können.

      Bewerte mit verschiedenen Emojis Themen, Beiträge, Kommentare, Bilder oder Pinnwand Nachrichten.

      Gründe deine Eigenen Gruppen und Verwalte Sie als Moderator.

      Erstelle deine Eigene Bilder Galerie und zeig uns deine schönsten Schnappschüsse.

      Führe nette Gespräche mit mehreren Personen in einer Unterhaltung.

      Teile uns auf der Pinnwand mit was du möchtest.

      Keine Werbung!
1 Mai 2007
4.678
427
396
im Zusammenhang mit Massenvernichtungswaffen »Aktionen unter falscher Flagge«

Aus angeblich »gehackten« Unterlagen des britischen Militärdienstleisters Britam geht angeblich hervor, dass das Unternehmen plant, einen Auftrag aus Katar anzunehmen, bei dem es darum geht, Chemiewaffen in der syrischen Stadt Homs einzusetzen und die Verantwortung für diese Aktion dann der syrischen und der russischen Regierung zuzuschieben.

weiterlesen

Gestört die Engländer, doch das kennen wir ja nicht anders sind wie die Amis :Finger:.
 
5 Oktober 2012
422
57
146
40
Scheiss Engländer wollen nur Krieg wie die Amis :Finger:

Mit Ihren scheiss Lügen wie im 2 Weltkrieg!!! zum kotzen!!!
 
Kommentar